Home
Institute Andiast
About us/Über uns
Forthcoming
Recent publications
Research/Forschung
DFG-Schwerpunkt
Tibet-Encyclopaedia
Websites:Tibetology
Scholars/Institutes
Wikipedia und Tibet
Contributers A - B
Contributers C - F
Contributers G-J
Contrubters K
Contributors L - R
Contributors S - Z
Monumenta Tibetica
Monumenta: Sriptores
Monumenta: Vitae
Monumenta: Diplomata
STE 1-3 Baltistan
STE 4 Baltistan
STE 5 Burgen Purig
BZF Central-Asian
Folktales/Märchen
Archivmaterialien
Nepalica
Indologie/Indology
Nachi Research
ZAS Zeitschrift
Nepal Report
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap


Zahl der Besucher

 

   

ZAS 40: Umschlagseite

 

ZAS 40, S. 94: Abbildungen von Erdherrengeister (sa-bdag)

 

Zentralasiatische Studien - ZAS

des Seminars für Sprach- und Kulturwissenschaft Zentralasiens der Universität Bonn

Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Schwieger unter Mitarbeit von Dr. Rudolf Kaschewsky, Dr. Petra Maurer, Prof. Dr. Dieter Schuh, Prof. Dr. Veronika Veit und Prof. Dr. Michael Weiers. Begründet von Prof. Dr. Walther Heissig

ZAS 40, 2011, 358 S., 92,00 Euro. ISBN: 978-3-03809-115-8

Bestellen/Order

Inhaltsverzeichnis

Dieter Schuh (Andiast, Schweiz)
Die sa-bdag (Erdherrengeister) und die Schwierigkeiten der
Interpretation illuminierter Manuskripte 7

Christoph Cüppers (Lumbini)
Ein Erlaß des Königs Gushri Khan aus dem Jahre 1643 165

Marta Sernesi (LMU)
A Continuous Stream of Merit: The Early Reprints of gTsang smyon
Heruka's Hagiographical Works 179

Helmut Eimer (Bonn)
Ergänzende Bemerkungen zu The Tibetan Tripitaka. Peking Edition.
Tokyo, Kyoto 1955-1961 239

Borjigidai Oyunbilig (Renmin University of China, Beijing)
Eine mandschurische Throneingabe zum Tod des sechsten  Dalai Lama 245

Hartmut Walravens (Berlin)
Briefwechsel Nikolaus Poppe – Walther Heissig.  Ein Nachtrag 259

Hartmut Walravens (Berlin)
Searching for Adam’s Language in Paradise? 297

Hartmut Walravens (Berlin)
Kazan’s role as a centre of Oriental Studies
Resources for Manchu and Mongolian Studies 305

Jens Christian Thomas (Bonn)
Zur Etymologie von Mongolisch noqai „Hund“ –
Überlegungen zur Sippe um vorgemeinmongolisch *vno- 313

Michael Knüppel (Kassel)
Anmerkungen zu einer Edition des Garbaparimancani sudur 343

Michael Knüppel (Kassel)
Schriftenverzeichnis Hansgerd Göckenjan - einige Ergänzungen 349

Buchbesprechung

Helmut Eimer (Bonn)
Tauscher, Helmut, Catalogue of the Gondhla Proto-Kanjur. Wien. Arbeitskreis für Tibetische und Buddhistische Studien Universität Wien 2008. (Wiener Studien zur Tibetologie und Buddhismuskunde. 72), 
 

ZurückWeiter

International Institute for Tibetan and Buddhist Studies GmbH | info@Tibetinstitut.de