Home
Institute Andiast
About us/Über uns
Forthcoming
Recent publications
Research/Forschung
DFG-Schwerpunkt
Tibet-Encyclopaedia
Websites:Tibetology
Scholars/Institutes
Wikipedia und Tibet
Contributers A - B
Contributers C - F
Contributers G-J
Contrubters K
Contributors L - R
Contributors S - Z
Monumenta Tibetica
Monumenta: Sriptores
Monumenta: Vitae
Monumenta: Diplomata
STE 1-3 Baltistan
STE 4 Baltistan
STE 5 Burgen Purig
BZF Central-Asian
Folktales/Märchen
Archivmaterialien
Nepalica
Indologie/Indology
Nachi Research
ZAS Zeitschrift
Nepal Report
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap


Zahl der Besucher

 

   

ZAS 39: Umschlag

 

ZAS 39, S. 118: Survived Temple building of Ünestün khiid

Zentralasiatische Studien - ZAS

des Seminars für Sprach- und Kulturwissenschaft Zentralasiens der Universität Bonn

Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Schwieger unter Mitarbeit von Dr. Rudolf Kaschewsky, Dr. Petra Maurer, Prof. Dr. Dieter Schuh, Prof. Dr. Veronika Veit und Prof. Dr. Michael Weiers. Begründet von Prof. Dr. Walther Heissig

ZAS 39, 2010, 192 S., 79,-- Euro. ISBN: 978-3-03809-094-6

Bestellen

Inhaltsverzeichnis

Karl-Heinz Everding (Bonn)
Herrschaft im Zeichen der Dreizehn. Die Dreizehn als Schlüsselelement
der tibetischen und mongolischen Herrschaftslegitimation in der Zeit des
13. bis 17. Jahrhunderts S. 7

Władysław Kotwicz
Arbeiten W. Radloffs zur mandjurischen Sprache
Übersetzt und herausgegeben von H. Walravens  S. 37

B. Ja. Vladimircov
Ergänzungsbibliographie zu Berthold Laufer:
Skizze der Mongolischen Literatur
Übersetzt und herausgegeben von Hartmut Walravens  S. 53

Wu, Yun (Innere Mongolei)
Zur sprachlichen Situation des Mongolischen in der Inneren
Mongolei  S. 73

Zsuzsa Majer — Krisztina Teleki
On the Current Condition of 190 Old and Present-Day Monastic Sites
in the Mongolian Countryside S. 93

Michael Knüppel (Göttingen)
Heinrich August Zwick - ein Beitrag zu seiner Biographie  S. 141

Michael Knüppel (Göttingen)
Schriftenverzeichnis Gerhard Doerfer
(Corrigenda et Addenda II)  S. 165

Michael Knüppel (Göttingen)
Graphemen-Verdoppelungen als Zeilenfüller in der uigurischen
Xuanzang-Biographie (II)  S. 171

Michael Knüppel (Göttingen)
Gattungsgeschichte des manichäischen Schrifttums - die erste
Arbeitstagung der Kommission für manichäische Studien der
Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (4.-5. März 2010)  S. 177

Buchbesprechungen

Stefan Georg (Bonn)
Alttürkische Handschriften Teil 9. Buddhistische Beichttexte, beschrieben
von Jens Wilkens S. 179

Stefan Georg (Bonn)
Chen Zhaojun et al.: Folktales of China’s Minhe Mangghuer /
中国民和土族民间故事  S. 183

Stefan Georg (Bonn)
Mukhanova Karlsson, Anastasia: Rhythm and Intonation in Halh Mongolian S. 187

ZurückWeiter

International Institute for Tibetan and Buddhist Studies GmbH | info@Tibetinstitut.de