Home
Institute Andiast
About us/Über uns
Forthcoming
Recent publications
Research/Forschung
DFG-Schwerpunkt
Tibet-Encyclopaedia
Websites:Tibetology
Scholars/Institutes
Wikipedia und Tibet
Contributers A - B
Contributers C - F
Contributers G-J
Contrubters K
Contributors L - R
Contributors S - Z
Monumenta Tibetica
Monumenta: Sriptores
Monumenta: Vitae
Monumenta: Diplomata
STE 1-3 Baltistan
STE 4 Baltistan
STE 5 Burgen Purig
BZF Central-Asian
Folktales/Märchen
Archivmaterialien
Nepalica
Indologie/Indology
Nachi Research
ZAS Zeitschrift
Nepal Report
Kontakt-Formular
Impressum
Sitemap


Zahl der Besucher

Beiträge zur Zentralasienforschung

Herausgegeben von Dr. R.O. Meisezahl (†) und Prof. Dr. Dieter Schuh

Band 5: Andreas Kretschmar: 'Brug-pa kun-legs. Das wundersame Leben eines verrückten Heiligen. 1981. VI, 184 Seiten, 24 Faksimile-Tafeln. 40,-- Euro

Bestellen/Order

Das Genre der Heiligenbiographie nimmt einen breiten Rahmen in der tibetischen Literatur ein. Innerhalb dieser Literaturgattung kommt den Lebensbeschreibungen der sogenannten "verrückten Heiligen" (smyon-pa) eine Sonderstellung zu. ´Brug-pa kun legs, der im 15. Jahrhundert lebte, ist eine der bekanntesten Gestalten dieser Gruppe.

Die Intention der vorliegenden Arbeit besteht darin, einen bisher unveröffentlichten Text erstmalig zu edieren und zu übersetzen, neue Wortbedeutungen zu erschliessen sowie Beobachtungen orthographischer und grammatikalischer Eigenheiten aufzuzeigen.

 

ZurückWeiter

International Institute for Tibetan and Buddhist Studies GmbH | info@Tibetinstitut.de